KURZNEWS
:
: Neue Spielpläne 2019/2020 unter : hvmv-handball.liga.nu

Tabelle - Männer

# Mannschaft Sp P
1 Güstrower HV 22 43
2 TSG Wismar 22 37
3 SV Warnemünde 22 36
4 Stralsunder HV II 22 24
5 HSV Grimmen 22 23
6 Ribnitzer HV 22 22
7 Einheit Demmin 22 22
8 HC Vorp-Greif 22 16
9 Stiere-SN II 22 14
10 SSV 1863 22 12
11 TSV Bützow 22 9
12 Schwaaner SV 22 6

Tabelle - Frauen

# Mannschaft Sp P
1 SV Fortuna NB 16 28
2 Grün-Weiß SN II 16 22
3 RostockerHC II 16 20
4 SV Warnemünde 16 20
5 TSV Bützow 17 19
6 TSG Wismar II 16 17
7 Pädagogik HRO 15 9
8 SSV 1863 16 6
9 HSV Grimmen 16 3

Am Samstag stand für die männliche C Jugend des Stavenhagener SV der Ribnitzer HV als Gegner an. Nach der heimischen Auftaktniederlage folgte das erste Auswärtsspiel für die Jungs um Sven Hagemeister und Simon Resmer. Bei dem Kontrahenten handelte es sich um einen bisher unbekannten Gegner. Somit war nicht abzusehen, welchen Ausgang diese Partie nehmen würde.

Immerhin war man schon mal vorgewarnt, denn der Ribnitzer HV gewann seinen Saisonauftakt zu Hause gegen Grimmen. Der Reuterstädter Tross mit Spielern, Trainer und Eltern brach also frühzeitig gen Norden auf. Getreu dem Motto: Mit kleinen Hieben fällt man auch große Bäume!  Legte der SSV auch beeindruckend vor. Nach 5 Minuten führte der SSV in der Fremde zur Freude seiner Anhänger mit 1:6. Nach 8 Minuten zog der heimische Trainer beim Stand von 2:8 die Reißleine und scharrte sein Team um sich.  Ob er dabei die richtigen Worte fand und ob dadurch der bis dahin einwandfrei funktionierende Spielplan des SSV riss, sei einmal dahin gestellt. Aber seit der Auszeit wurde es für den SSV schwieriger. Der Gastgeber holte Tor um Tor auf und konnte mit einer 15:12 Führung in die Halbzeit gehen.

Nach der Pause setzte sich der Spielverlauf unverändert fort. Ribnitz baute seine Führung weiter aus. Der SSV konnte, obwohl alle kämpften leider keine entscheidende Aufholjagd mehr starten und der Gastgeber verwaltete seinen Vorsprung in Halbzeit zwei clever. Der 33:25 Erfolg des Gastgebers war letztendlich verdient.

Für den SSV heißt es nun weiter an sich zu arbeiten. Hauptaugenmerk sollte dabei sein, dass man im Spiel Eins gegen Eins selbstbewusst auftritt, sauber die einstudierten Spielzuge zu Ende spielt, damit der Abschluss erfolgreich wird. Im Team steckt viel Potential. Wir freuen uns schon jetzt darauf, dass dies in der Zukunft abgerufen wird. Am 29. September kann sich das Team zu Hause gegen Grimmen beweisen.

Sparkasse Neubrandenburg-Demmin
Transport- und Fahrservice Wiechmann
"IVENACKER EICHEN" Produktions-, Handels- und Dienstleistungsgesellschaft mbH
Telefonieren Internet und TV_160x600