KURZNEWS
:
: Neue Spielpläne 2019/2020 unter : hvmv-handball.liga.nu

Tabelle - Männer

# Mannschaft Sp P
1 Güstrower HV 22 43
2 TSG Wismar 22 37
3 SV Warnemünde 22 36
4 Stralsunder HV II 22 24
5 HSV Grimmen 22 23
6 Ribnitzer HV 22 22
7 Einheit Demmin 22 22
8 HC Vorp-Greif 22 16
9 Stiere-SN II 22 14
10 SSV 1863 22 12
11 TSV Bützow 22 9
12 Schwaaner SV 22 6

Tabelle - Frauen

# Mannschaft Sp P
1 SV Fortuna NB 16 28
2 Grün-Weiß SN II 16 22
3 RostockerHC II 16 20
4 SV Warnemünde 16 20
5 TSV Bützow 17 19
6 TSG Wismar II 16 17
7 Pädagogik HRO 15 9
8 SSV 1863 16 6
9 HSV Grimmen 16 3

Gleich nach der Zeugnisausgabe reisten Stavenhagens Nachwuchshandballer mit 3 Mädchenmannschaften zum zweitgrößten Jugendturnier der Welt nach Lübeck. Die 25. Lübecker Handball Days luden 5500 Spieler aus 20 Nationen zu einem Handball-Fest ein, um um die begehrten Pokale zu kämpfen.

Stavenhagens jüngste Mannschaft, zum Teil mit Mädels der E-Jugend bestückt, wurde erstmalig von Martin Barkow gecoacht. Körperlich unterlegen zeigte die D II jedoch eine gute Leistung und verlor einige Spiele nur knapp in der Vorrunde. Das Achtelfinale in der B-Pokalrunde wurde nur knapp verloren, aber die gewonnenen Erfahrungen waren Lohn für ein engagiertes Auftreten für das Team.

Maria Rupp war mit der Leistung der D I ebenfalls sehr zufrieden. Mit Platz 3 in der Staffel –Vorrunde war das Achtelfinale im A-Pokal erreicht. Das Team um Maren Gust, körperlich dem Gegner meist unterlegen, kämpfte bei sengender Hitze bis zum Umfallen und verlor das K.o.-Spiel durch schwindende Kräfte ebenfalls nur knapp.

In der Altersklasse wC-Jugend traten 53 Mannschaften mit internationaler Beteiligung an. Unseren Mädels gelang mit einem 19:1 Sieg ein sehr guter Turniereinstieg, der Sicherheit und Selbstvertrauen gab. Ein Schlüsselspiel für den weiteren Verlauf war die Begegnung gegen den TSV Alt Duvenstedt. „ Hier ging das Team über ihre Leistungsgrenze hinaus.“, resümierte Trainer Alex Schuck, sodass die Partie gewonnen wurde. Als stärkster Gegner in der Staffel galt die HSG Tills Löwen. Bei über 40Grad und totalem Sonnenschein entwickelte sich ein spannendes Spiel auf Augenhöhe um den Staffelsieg. Dank einer überragenden Leistung aller, wobei Tia Döbler trotzdem nochmals herausragte und völlig erschöpft den Platz verließ, erkämpfte man ein Remis und den Staffelsieg. Damit war gleich das Achtelfinale erreicht.

Am Abend besuchten die Stavenhägener Mädels die Jugendnationalmannschaft der U19, ergatterten Selfies und Autogramme. Beim Pizza-Essen wurde der Tag resümiert und die C-Mädels feierten ihren Achtelfinaleinzug anschließend in der Sportlerdisco.

Am Sonntag, dem heißesten Tag diesen Jahres bei weit über 40 Grad und Sonnenschein pur, knüpfte Alex`s-Team an die Leistungen des Vortages an und gewann unerwartet die KO-Spiele gegen Verl und Stockelsdorf. Im Halbfinale traf man dann auch die bereits bekannte HSG Tills Löwen wieder.

Ein Spiel, in dem die Führung immer wieder wechselte und das letztendlich durch das 7-Meter-Werfen entschieden wurde. Dank der guten Torwartleistung durch Charlyne feierten die Mädels umjubelt von allen Mitgereisten den Finaleinzug. Hier traf man auf die Handballerinnen aus Litauen, die bis dahin alle Spiele mit ihrer körperlich aggressiven Spielweise gewinnen konnten. Mit dieser Einstellung gestalteten die Litauer auch das dramatische Finale, attackierten dabei unsere Spielführerin Tia so hart, dass sie verletzt das Spielfeld verlassen und den Turnierarzt aufsuchen musste. Das Team steckte den Schock jedoch schnell weg und erkämpfte noch ein Remis. Damit musste ein 7-Meter-Werfen über den Turniersieg entscheiden. Hier verließen unsere Mädels dann doch die Nerven und so gingen sie als zweiter Sieger vom Platz. „ Ich bin unendlich stolz auf meine Mädels. So eine geschlossene kämpferische Mannschaftsleistung habe ich in meiner Trainerlaufbahn noch nicht gesehen.“, so das Fazit von Stavenhagens Trainer Alex Schuck.

Die Lübecker Handball Days, ein unvergessliches Erlebnis für unseren Handball-Nachwuchs.

 

 

DKB-Privatdarlehen - Finanzierung
Transport- und Fahrservice Wiechmann
Sparkasse Neubrandenburg-Demmin
"IVENACKER EICHEN" Produktions-, Handels- und Dienstleistungsgesellschaft mbH