KURZNEWS
:
: Sonntag 15:30 Uhr Heimspiel MCJ ;   SSV unentschieden gegen HC Empor Rostock III
: Sonntag 12:00 Uhr Heimspiel  MDJ;  SSV verliert gegen Fortuna NB 
: Sonntag Auswärtsturnier   WEJ  mit 2 Niederlagen  in Greifswald 
: Sonntag 14:00 Uhr Heimspiel WCJ ; SSV  gewinnt gegen Demmin
: Samstag Auswärtsspiel  1.Männer; SSV verliert gegen Grimmen
: Samstag Auswärtsspiel 1. Frauen;  SSV verliert gegen Fortuna NB
: Sonntag 10:00 Uhr Heimspiel WDJ ; SSV verliert gegen SG Vorpommern 
Sa, 17. Nov. 2018 18:00
SV Fortuna NB II
SV Fortuna NB II
-:- Stavenhagener SV II
SSV 1863 II

Tabelle - Männer II

# Mannschaft Sp P
1 SV Fortuna NB II 3 6
2 HV Altentreptow II 4 3
3 SSV 1863 II 4 3
4 Greifswald Loitz III 2 2
5 HSV Greif Torgelow 3 2

Männer II

Bereich "Männer II"

Am Sonntag kam es in der Bezirksliga Ost zum Aufeinandertreffen der dritten Mannschaft der SG Uni Greifswald/Loitz III und der zweiten Mannschaft des Stavenhagener SV. Da die Gastgeber am eigentlichen Spieltag-Samstag keine Mannschaft an den Start bringen konnte, einigte man sich kurzer Hand auf ein Kräftemessen am Sonntag.

Das Handballwochenende des Stavenhagener SV wurde am letzten Sonntag mit dem Bezirksligaduell der zweiten Männermannschaft gegen den HSV Greif Torgelow abgeschlossen. Ähnlich, wie bei der zweiten SSV Mannschaft, besteht das Team der Gäste aus einer Mischung zwischen jungen Spielern und Spielern, die schon so manchen Hallenboden in ihrer Laufbahn beackern durften.

In der Bezirksliga Ost kam es am Samstag zum Spitzenspiel zwischen dem HC Vorpommern Greifswald II und der Zweiten Männermannschaft des Stavenhagener SV. Während der Gastgeber vor diesem Spieltag mit nur einer Niederlage an der Tabellenspitze saß, reiste mit dem SSV II genau das Team an, gegen welches man sich im Hinspiel geschlagen geben musste. Stavenhagen konnte seinerseits eine blütenweiße Weste vorweisen.

Am zweiten Spieltag der Bezirksliga Ost trat die zweite Mannschaft des Stavenhagener SV in Altentreptow gegen die Verbandsligareserve des Gastgebers an. Nach dem starken Auftritt gegen Fortuna Neubrandenburg II in der Vorwoche rechnete man sich auf der Reuterstädter Seite berechtigte Chancen auf einen Auswärtssieg aus. 

Während sich die Erste auswärts den Mecklenburger Stieren stellen und eine 27:20 hinnehmen musste, empfing die Zweite Männermannschaft des Stavenhagener SV von 1863 am vergangenen Samstag die Spieler vom HC Vorpommern-Greifswald III. Die Favoritenrolle lag dabei ganz klar bei der Heimmannschaft, die in der Tabelle der Bezirksliga Ost derzeit auf dem zweiten Platz rangiert.

In der Bezirksliga Ost kam es gleich am ersten Spieltag zum Spitzenspiel zwischen der zweiten Männermannschaft des Stavenhagener SV und der zweiten Mannschaft des SV Fortuna Neubrandenburg. 

Zum Abschluss der Saison verabschiedete sich die zweite Handballmännermannschaft des Stavenhagener SV von 1863 mit einem klaren 23:20 Sieg gegen den HV Alpentreptow.

Ambitioniert und fokussiert wie gewohnt, stellte sich die zweite Männermannschaft am vergangenem Samstag der Vertretung vom HSV Grimmen 92 III, die momentan auf dem vierten Platz der Bezirksliga Ost rangiert. Bereits nach dem ersten Viertel hatten sich die Reuterstädter auf sieben Tore abgesetzt.

Am Samstagabend forderte die zweite Männermannschaft des Stavenhagener SV als Tabellenzweiter in Stralsund den Tabellendritten Stralsunder SV III in der Bezirksliga Ost heraus.

Transport- und Fahrservice Wiechmann
Sparkasse Neubrandenburg-Demmin