KURZNEWS
:
: Ein dickes Danke an alle Spieler,Sponsoren Funktionäre,Eltern....für die schöne Saison!
Sa, 08. Sep. 2018 10:00
Stavenhagener SV
SSV 1863
-:- HV Altentreptow
HV Altentreptow

Tabelle - mDJ

# Mannschaft Sp P
1 HV Altentreptow 0 0
1 Vorpommern II 0 0
1 Vorpommern III 0 0
1 SSV 1863 0 0
1 SV Fortuna NB 0 0

Am Sonntag stand als Gegner der männlichen D Jugend vom Stavenhagener SV die Mannschaft der SG Loitz/Demmin auf dem Parkett der Zweifelderhalle parat. Der Gast war nach der heftigen 6:30 Heimniederlage der Reuterstädter gegen den Ligaprimus aus Neubrandenburg ein Gegner gegen den das Team um Trainer Hagemeister Punkte einfahren wollte und auch sollte.

Bereits beim ersten Angriff sahen die ca. 50 Zuschauer, dass der SSV spielgewitzt nach vorne agierte. Die Aufbauspieler passten die Bälle sicher zueinander, so dass die Angriffe für die Abwehrspieler der SG schwer ausrechenbar waren. Immer wieder entstanden Lücken in der Abwehrreihe, durch welche der Gastgeber erfolgreich auf das Tor werfen konnte. Der SSV übernahm die Spielkontrolle und führte in der Anfangsphase verdient. Die Gäste ließen sich jedoch nicht so leicht abschütteln. Erst kurz vor der Halbzeit führte ein kleiner Stavenhagener Zwischenspurt zum 10:6. Nach der Pause setzte sich das Geschehen wie in der ersten Halbzeit fort. Stavenhagen war die überlegene Mannschaft und zu keinem Zeitpunkt schien der Sieg an diesem Tag in Gefahr zu geraten. Zahlreiche Schrittfehler führten jedoch dazu, dass es am Ende nicht zu einem deutlicheren Sieg reichte. Mit 16:11 gewann der SSV und wechselte mit dem Gast die Tabellenposition. Am nächsten Wochenende könnten erneut zwei Punkte auf das Konto der Stavenhagener wandern. Beim Tabellenletzten aus Waren ist der SSV in der seltenen Favoritenrolle. Auf die leichte Schulter sollte dieses Spiel jedoch nicht genommen werden, denn auch dort beginnt das Spiel bei 0:0.

Transport- und Fahrservice Wiechmann
Sport-Camping-Tauchen
Sparkasse Neubrandenburg-Demmin