KURZNEWS
:
: Sonntag 15:30 Uhr Heimspiel MCJ ;   SSV unentschieden gegen HC Empor Rostock III
: Sonntag 12:00 Uhr Heimspiel  MDJ;  SSV verliert gegen Fortuna NB 
: Sonntag Auswärtsturnier   WEJ  mit 2 Niederlagen  in Greifswald 
: Sonntag 14:00 Uhr Heimspiel WCJ ; SSV  gewinnt gegen Demmin
: Samstag Auswärtsspiel  1.Männer; SSV verliert gegen Grimmen
: Samstag Auswärtsspiel 1. Frauen;  SSV verliert gegen Fortuna NB
: Sonntag 10:00 Uhr Heimspiel WDJ ; SSV verliert gegen SG Vorpommern 
So, 18. Nov. 2018 12:00
Stavenhagener SV
SSV 1863
13:18 SV Fortuna
SV Fortuna NB

Tabelle - mDJ

# Mannschaft Sp P
1 SV Fortuna NB 5 10
2 Vorpommern II 5 8
3 HV Altentreptow 4 2
4 SSV 1863 5 2
5 Vorpommern III 5 2

Die D-Jugend Jungs des Stavenhagener reisten an diesem Samstag nach Greifswald, um dort gegen die zweite Vertretung der SG Vorpommern anzutreten. Die Stimmung im Team war nach dem Heimerfolg in der Vorwoche gut.

Das Trainerteam Resmer/Müller richtete vor dem Spiel noch mahnende Wort an die Mannschaft. Vielleicht nahmen sie dadurch etwas zu viel Euphorie aus der Mannschaft, denn in den ersten Minuten der Partie fiel der Ball nach individuellen Fehlern der Stavenhagener immer wieder in die Hände der Heimmannschaft und diese bestraften diese Unachtsamkeiten prompt. Nach zwei gelungenen Aktionen über die linke Seite keimte etwas Hoffnung auf, dass der SSV doch noch in das Spiel findet. Die Hoffnung erstickte jedoch gleich wieder im Ansatz. Der SSV konnte der gegnerischen Angriffswucht nichts entgegen stellen. Das Spiel des SSV wirkte insgesamt ideenlos und viel zu unbeweglich. Dazu kam natürlich auch an so einem Tag das Pech, dass der Ball vom Pfosten abprallend, doch nicht den Weg in das Tor fand. Torwart Ben Ole konnte in Halbzeit zwei noch so manche Torchance der Gäste vereiteln. Doch auch dies änderte nichts mehr an der klaren 30:4 Niederlage. Positiv war zu vermerken, dass die Moral der Mannschaft über die gesamte Dauer des Spieles stimmte und einzelne Aktionen immer wieder aufhorchen ließen. Diese Niederlage zeigte  deutlich, welche Aufgaben auf die Jungs in den kommenden Wochen  im Training zukommen werden. Für Stavenhagen trafen in diesem Spiel Emil, Eddy, Steven und Julius. 

Sparkasse Neubrandenburg-Demmin
Transport- und Fahrservice Wiechmann