KURZNEWS
:
: Sonntag 11:30 Heimspiel mCJ;   SSV gegen HC Empor Rostock II
: Sonntag 15:30 Uhr Heimspiel 2. Männer;  SSV II gegen Greif Torgelow
: Sonntag 10:00 Uhr Heimspiel  mDJ;  SSV gegen SG Vorpommern III
: Samstag Auswärtsturnier  weibl EJ in Neubrandenburg 
: Samstag 18:00 Uhr Heimspiel  1. Frauen;  SSV verliert gegen GW Schwerin II
So, 21. Okt. 2018 10:00
Stavenhagener SV
SSV 1863
-:- SG Vorpommern III
Vorpommern III

Tabelle - mDJ

# Mannschaft Sp P
1 SV Fortuna NB 3 6
2 Vorpommern II 3 4
3 HV Altentreptow 1 0
4 SSV 1863 1 0
5 Vorpommern III 2 0

Das Punktspiel der männl. D Jugend am Sonntag bildete den Abschluss des Kräftemessen zwischen dem Stavenhagener SV und dem HSV Grimmen.

Die Spielansetzer wollten an diesem Wochenende ingesamt fünf Duelle zwischen den Vereinen sehen. Die Bilanz war vor dem abschließenden Spiel ausgeglichen. Zweimal hatten die Reuterstädter an diesem Wochenende bereits das Parkett als Sieger verlassen und zweimal musste der SSV sich geschlagen geben. Motiviert und mit voller Auswechselbank trat der SSV zu diesem Duell an. Die ersten Minuten verliefen ausgeglichen. Doch mit zunehmender Spielzeit übernahm Grimmen die Führung und setzte sich deutlich ab. Gegen den spielstarken Mittelblock hatten die Reuterstädter Abwehr zumeist das Nachsehen. Zur Pause bedeutete dies eine klare und verdiente 7 Tore Führung für den Gast. Nach der Halbzeit und einem Torwartwechsel konnte das Heimteam, gestützt durch einem stakten Torhüter, den Rückstand zunächst verkleinern. Grimmen ließ sich aber leider nicht mehr von der Siegerstraße abbringen und verwaltete den Vorsprung, so dass zum Spielende eine 14:23 Niederlage in das Protokoll geschrieben wurde. Trainer S. Hagemeister zeigte sich nach dem Schlusspfiff trotzdem mit dem Einsatz und dem Auftreten seiner Mannschaft zufrieden und freute sich, daß das Team auf dem richtigen Weg ist. Am kommenden Samstag kann die Mannschaft sich erneut beweisen. Als Gegner steht dann der Stralsunder HV auf dem Plan.

Transport- und Fahrservice Wiechmann
Sparkasse Neubrandenburg-Demmin