KURZNEWS
:
: Neue Spielpläne 2019/2020 unter : hvmv-handball.liga.nu

Tabelle - mBJ

# Mannschaft Sp P
1 SSV 1863 14 26
2 HV Altentreptow 13 24
3 HSV Grimmen 14 17
4 HC Vorp-Greif 14 16
5 Penzlin 14 13
6 PSV Neustrelitz 13 7
7 HSV 90 Waren 14 7
8 Einheit Demmin 14 0

Tabelle - wBJ

# Mannschaft Sp P
1 SSV 1863 12 22
2 Pasewalker HV 12 20
3 Grimmen Loitz 12 14
4 Eintracht HRO 12 13
5 Einheit Demmin 12 10
6 SV Barth 12 3
7 Stralsunder HV 12 2

Tabelle - mCJ

# Mannschaft Sp P
1 HSV Grimmen 15 30
2 Schwaaner SV 16 24
3 PSV Neustrelitz 16 21
4 Empor II 14 18
5 Empor III 14 16
6 SSV 1863 16 13
7 HC Vorp-Greif 16 8
8 HSV 90 Waren 16 8
9 Loitz/Demmin 0 0
10 SV Barth 15 0

Tabelle - wCJ

# Mannschaft Sp P
1 SSV 1863 16 32
2 GrimmenLoitz 16 28
3 SV Barth 16 20
4 Pasewalker HV 15 18
5 Wolgaster HV 14 12
6 Einheit Demmin 16 12
7 Stralsunder HV 14 8
8 HV Altentreptow 16 8
9 HSV 90 Waren 15 0

Tabelle - mDJ Platzierungsrunde

# Mannschaft Sp P
1 Loitz /Demmin 7 14
2 SSV 1863 8 10
3 HV Altentreptow 7 8
4 Vorpommern III 8 6
5 Sassnitz 8 0

Tabelle - wDJ

# Mannschaft Sp P
1 SV Fortuna NB 10 20
2 SSV 1863 10 14
3 SG Vorpommern 9 12
4 Grimmen/Loitz 10 8
5 Stralsund 10 4
6 Wolgaster HV 9 0

Tabelle - mEJ

# Mannschaft Sp P
1 HV Altentreptow 21 38
2 Loitz/Demmin II 20 33
3 SSV 1863 20 27
4 Stralsunder HV II 20 16
5 Vorpommern III 21 8
6 Sassnitz 22 2

Tabelle - wEJ

# Mannschaft Sp P
1 SV Fortuna NB I 20 38
2 SG Vorpommern II 20 34
3 Loitz/Demmin 18 30
4 Pasewalker HV 20 24
5 Stralsunder HV 20 24
6 HSV Grimmen 18 20
7 SV Fortuna NB II 19 13
8 Wolgaster HV 20 12
9 SSV 1863 19 11
10 SV Burg Stargard 17 2
11 SG Vorpommern I 17 0

Tabelle - mFJ

# Mannschaft Sp P
1 HV Altentreptow 14 23
2 SSV 1863 14 17
3 Stralsunder HV 15 14
4 Sg L/D II 15 12
5 SV Fortuna NB II 14 6

Tabelle - wFJ

# Mannschaft Sp P
4 Loitz /Demmin 17 22
5 SV Fortuna NB II 17 18
6 Stralsunder HV 16 11
7 HC Vorp-Greif II 16 10
8 Pasewalker HV 16 8
9 SSV 1863 17 0

Nachwuchs

Mit einem verdienten Auswärtssieg kehrten unsere WJC aus Pasewalk mit Umweg über MC Donalds zurück nach Stavenhagen.
Dabei bot dieses Spitzenspiel zeitweise viel an Dramatik. In der Anfangsphase des Spiels zeigten der Gastgeber, warum er die Tabelle anführt.

Nach der Niederlage im ersten Punktspiel wollten die SSV Mädchen der weibl. D Jugend im Auswärtsspiel gegen die SG Grimmen/Loitz punkten und damit die Niederlage aus dem ersten Spiel vergessen machen.

Unsere weibliche Jugend D II (Bezirksklasse) traf um 10.00 Uhr auf den Greifswalder SV II. Das Spiel gestaltete sich zu Beginn schwierig, da gleich in der 1. Spielminute das erste Gegentor hingenommen werden musste. Es dauerte bis zur 9. Minute, um endlich den Rückstand auszugleichen.

Am Sonntag kommt es bei der WJC zum Spitzenspiel in der BLO. Unsere Mädels um Tia Döbler treffen Auswärts auf den Pasewalker HV. Die Pasewalker führen die Tabelle mit drei Siegen punktgleich mit uns an, haben jedoch mit +62Toren gegenüber unseren +31 Toren ein deutlich besseres Torverhältnis.

Zum ersten Spiel der Saison fuhr die neu formierte komplette mC-Jugend des Stavenhagener SV zum SV Motor Barth. Motiviert durch das gewonnen Testspiel in der vergangenen Woche und wegen der hohen Niederlage des Gegners bei deren ersten Spiel, starteten die Spieler sehr zuversichtlich und gespannt.

In ihrem 3. Punktspiel gegen die Spielgemeinschaft Grimmen/ Loitz waren unsere Mädels Dank der starken Einzelleistung von Tia Döbler erfolgreich. Mit einem Blitzstart von 6:2 gingen die Mädels in der Anfangsphase in Führung.

Die neue Spielzeit hat nun auch bei den jungen Damen der C-Jugend mit dem Punktspiel gegen den SV Motor Barth begonnen. Weil Lara erkrankte kam Amelie zu ihrem Toreinsatz und war eine von drei Spieler aus der D-Jugend, die das C-Team unterstützt. In der ersten Spielhäfte gelang es unseren Mädels durch gutes Kombinations- und Konterspiel den Gegner zu überrollen.

Am frühen Samstagmorgen führte der Weg der wJD II nach Ahlbeck, um dort gegen die SG Vorpommern III zu spielen. Die mitgereisten Fans und Eltern sahen von Beginn an ein konzentriertes Auftreten unserer Mädels.

Samstag 17.03.2018 Heimspieltag in Stavenhagen.

Die männliche B-Jugend des Stavenhagener SV eröffnete mit ihrem letzten Saisonspiel das wöchentliche Handballspektakel in Stavenhagen. Den Jungs war klar, wenn sie heute aus eigener Kraft Meister werden wollten, musste in der abschließenden Partie gegen den HSV Grimmen gewonnen werden.

Entsprechend hoch war die Motivation bei allen Reuterstädter Beteiligten.

Transport- und Fahrservice Wiechmann
"IVENACKER EICHEN" Produktions-, Handels- und Dienstleistungsgesellschaft mbH
Sparkasse Neubrandenburg-Demmin